private-krankenversicherung.mobi Auswahlmenü
Vergleich Private Krankenversicherung

Vergleich Private Krankenversicherung

Durch die Vielzahl von Tarifen zwischen den wir für Sie mit unserem Vergleich für die Private Krankenversicherung vergleichen, können Sie einige Hundert Euro sparen.

Private KrankenversicherungPrivate Krankenversicherung Private Krankenversicherung - Vergleich der besten Anbieter und TarifeVergleich der besten Anbieter und Tarife Private Krankenversicherung - Optimale Leistungen zum günstigsten PreisOptimale Leistungen zum günstigsten Preis
Jetzt bis zu 50 % einsparen
Private Krankenversicherung

Vergleich Private Krankenversicherung

Sie können einige Hundert Euro im Jahr durch einen Private Krankenversicherung Vergleich an Versicherungsbeiträgen einsparen. Aufgrund der Vielzahl von privaten Anbietern, den existierenden Tarifvarianten, den verschiedenen zusätzlichen Wahlleistungen und nicht zuletzt der je nach PKV Anbieter angebotenen Selbstbehaltsstufen, ist es für Sie als Verbraucher nahezu unmöglich, den für Sie am besten geeigneten Tarif mit möglichst niedrigen Beiträgen zu finden.

Hierfür bedarf es eines umfangreichen stets aktuell gehaltenen Vergleichssoftware über die sich auf die Private Krankenversicherung spezialisierte Berater verfügen.

Mit einem solchen Vergleichsprogramm lässt sich in sehr kurzer Zeit ein Vergleich zwischen allen am Markt existierenden Anbietern erstellen. Für Sie bringt dies eine enorme Zeitersparnis und somit auch eine Kostenersparnis mit sich.

Die Beratung, sowie der Private Krankenversicherung Vergleich, wie er vielfach im Internet, sowie auch auf dieser Seite hier, ist für Sie komplett kostenlos und unverbindlich.

PKV Anbieter Bewertungen Angebot anfordern
Alte Oldenburger Private Krankenversicherung Alte Oldenburger Gut
Gute Bewertung der Alte Oldenburger in unserem Vergleich

AOK Private Krankenversicherung AOK Befriedigend
Befriedigende Bewertung der AOK in unserem Vergleich

Arag Private Krankenversicherung Arag Gut
Gute Bewertung der Arag in unserem Vergleich

AXA Private Krankenversicherung AXA Sehr Gut
Sehr gute Bewertung der AXA in unserem Vergleich

Barmenia Private Krankenversicherung Barmenia Gut
Gute Bewertung der Barmenia in unserem Vergleich

Central Private Krankenversicherung Central Gut
Gute Bewertung der Central in unserem Vergleich

Continentale Private Krankenversicherung Continentale Befriedigend
Befriedigende Bewertung der Continentale in unserem Vergleich

DBV Winterthur Private Krankenversicherung DBV Winterthur Gut
Gute Bewertung der DBV Winterthur in unserem Vergleich

Deutscher Ring Private Krankenversicherung Deutscher Ring Gut
Gute Bewertung der Deutscher Ring in unserem Vergleich

DEVK Private Krankenversicherung DEVK Sehr gut
Sehr gute Bewertung der DEVK in unserem Vergleich

DKV Private Krankenversicherung DKV Befriedigend
Befriedigende Bewertung der DKV in unserem Vergleich

FAMK Private Krankenversicherung FAMK Gut
Gute Bewertung der FAMK in unserem Vergleich

Gothaer Private Krankenversicherung Gothaer Gut
Gute Bewertung der Gothaer in unserem Vergleich

Hallesche Private Krankenversicherung Hallesche Sehr gut
Sehr gute Bewertung der Hallesche in unserem Vergleich

Hanse Merkur Private Krankenversicherung Hanse Merkur Gut
Gute Bewertung der Hanse Merkur in unserem Vergleich

Inter Private Krankenversicherung Inter Befriedigend
Befriedigende Bewertung der Inter in unserem Vergleich

LKH Private Krankenversicherung LKH Befriedigend
Befriedigende Bewertung der LKH in unserem Vergleich

Münchener Verein Private Krankenversicherung Münchener Verein Gut
Gute Bewertung der Münchener Verein in unserem Vergleich

PAX Private Krankenversicherung PAX Gut
Gute Bewertung der PAX in unserem Vergleich

R und V Private Krankenversicherung R und V Gut
Gute Bewertung der R und V in unserem Vergleich

SDK Private Krankenversicherung SDK Gut
Gute Bewertung der SDK in unserem Vergleich

Signal Iduna Private Krankenversicherung Signal Iduna Befriedigend
Befriedigende Bewertung der Signal Iduna in unserem Vergleich

UKV Private Krankenversicherung UKV Ausreichend
Ausreichende Bewertung der UKV in unserem Vergleich

Universa Private Krankenversicherung Universa Befriedigend
Befriedigende Bewertung der Universa in unserem Vergleich

Versicherungskammer Bayern Private Krankenversicherung Versicherungskammer Bayern Befriedigend
Befriedigende Bewertung der Versicherungskammer Bayern in unserem Vergleich

VGH Private Krankenversicherung VGH Gut
Gute Bewertung der VGH in unserem Vergleich

Victoria Private Krankenversicherung Victoria Befriedigend
Befriedigende Bewertung der Victoria in unserem Vergleich

Die private Kraankenversicherung tritt einerseits für bestimmte Personenkreise als Vollversicherung auf, andererseits für die in der GKV Versicherten als Zusatzversicherung mit Leistungen, die die GKV nicht übernehmen kann oder darf.

In der privaten Krankenversicherung haben sich Veränderungen durch die Einführung des Standardtarifes, die Einführung weiterer Umlageelemente wie Pflegepflichtversicherung und Umverteilung der Direktgutschrift ebenso ergeben wie durch den Anspruch auf Tarifwechselmöglichkeiten oder Einführung von Hausarzttarifen.

Allgemeine Informationen rund um das Gebiet Private Krankenversicherung

Das Berufsunfallrisiko wird durch den Zusatztarif die die Vergleich Private Krankenversicherung bietet, also in der Verdienstausfallversicherung bis auf wenige Ausnahmen ohne Beitragszuschlag und ohne Differenzierung nach Berufsgruppen versichert. Aus den Tarifbedingungen ergibt sich zumeist, dass auch Berufsunfälle und Berufskrankheiten versichert sind. Größtenteils wird bei Übertritt aus der gesetzlichen Krankenversicherung eine Wartezeitanrechnung über die Höhe des bisher versicherten GKV-Tagegeldsatzes hinaus vorgenommen, so dass auch für den höheren Anteil keine Wartezeit entsteht.

Das Risiko Krankheit und die Erhaltung der Gesundheit stehen für den einzelnen Menschen während seines gesamten Lebens im Vordergrund. Die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) und die Private Krankenversicherung sind derzeit Träger der Krankenversicherungsordnung in Deutschland. Die Private Krankenversicherung tritt einerseits für bestimmte Personenkreise als Vollversicherung auf, andererseits für die in der GKV Versicherten als Zusatzversicherung mit Leistungen, die die GKV nicht übernehmen kann oder darf.

Die vertraglichen Regelungen zur Beitragsanpassung ergeben sich aus den Musterbedingungen in Verbindung mit den jeweiligen Tarifbedingungen. Grundsätzlich gilt, dass in der substitutiven Private Krankenversicherung nur die Prämie verlangt werden kann, die auf bestimmten Rechnungsgrundlagen beruht und für deren Kalkulation die Bildung von Alterungsrückstellungen verlangt wird. Individuelle Prämienvereinbarungen sind dabei nicht zulässig. Ist die dauernde Erfüllbarkeit der Verträge nicht mehr gewährleistet, so kann neu festgelegt werden.

Die Berücksichtigung der Geburtskosten ausschließlich bei den Frauenprämien wird in der Öffentlichkeit als eine nicht mehr ausgewogene Verteilung des Risikos angesehen und stößt zunehmend auf Kritik. Das Ende der Versicherungsperiode entspricht bei vielen Versicherern dem Ende des Kalenderjahres; andere stellen auf das ursprüngliche Versicherungsjahr ab, das von dem Tag an zu rechnen ist, an dem der Versicherungsvertrag begonnen hat. Um eine fristgerechte Kündigung auszusprechen, müssen Sie die Antragsdurchschrift, den Versicherungsschein als auch die Bedingungen überprüfen.

Mit der Beitragsbegrenzung für ältere versicherte Ehegatten im Standardtarif der Vergleich Private Krankenversicherung und bei einem Gesamteinkommen der Ehegatten unterhalb der Jahresarbeitsentgeltgrenze auf maximal 150 Prozent des durchschnittlichen Höchstbeitrages wurde ein Element der Familienversicherung integriert. Hintergrund dieser Regelung seit 01.07.2000 ist, dass Personen, die das 55. Lebensjahr erreicht haben und seit mindestens fünf Jahren privat versichert sind, auch dann nicht mehr in die GKV zurückkehren können.

Die in jungen Jahren noch nicht benötigten Beitragsteile werden in der Alterungsrückstellung angesammelt und dann im Alter entnommen. Für den Versicherungsnehmer hat dieses Verfahren den Vorteil, dass der Beitrag von der mit dem Alter zunehmenden Krankheitsanfälligkeit unabhängig und somit gleichbleibend ist. Jedoch sind dadurch Beitragserhöhungen durch die Private Krankenversicherung, die sich aufgrund eines verbesserten Leistungsniveaus oder aus den gestiegenen Kosten im Gesundheitswesen allgemein ergeben, nicht ausgeschlossen.

Einige Krankenversicherer leisten zusätzlich aufgrund einer Entbindung, einer stationären Unterbringung im Krankenhaus oder ohne Voraussetzungen zumindest einen Pauschalsatz. Mehrere Anbieter für die Vergleich Private Krankenversicherung leisten in Änderung der Musterbedingungen auch bei Arbeitsunfähigkeit aufgrund alkoholbedingter Bewusstseinsstörung. Unterschiedlich sind die Leistungen bei Kuraufenthalten in einem Heilbad oder Kurort zu beurteilen. Nur wenige Versicherer gewähren den gleichen Krankentagegeldanspruch wie am Wohnort.

Das Krankenhaus rechnet diese Leistungen nach wie vor mit dem Versicherer ab. Wurde die Behandlung im Rahmen des Dienstplans des Krankenhauses von den jeweils diensthabenden Ärzten erbracht, so ist diese Abrechnung der erbrachten Leistungen in der Abrechnung des Krankenhauses enthalten. Wurde eine Chefarztbehandlung vereinbart, durch Honorarvereinbarung, so wird diese separat abgerechnet. Der zur Privatliquidation berechtigte Chefarzt stellt eine gesonderte Rechnung für die Private Krankenversicherung über seine Leistungen.

Im Übrigen bedürfen jede Beitragserhöhung und das dabei vorgesehene Verfahren der Genehmigung durch einen unabhängigen Treuhänder. Insofern ist der Versicherungsnehmer vor willkürlichen Erhöhungen geschützt. Derzeit liegt den aktuellen Tarifen die PKV-Sterbetafel 2004 zugrunde. Anpassungen der Sterbetafel sind in der Private Krankenversicherung vorprogrammiert, da sie nicht die in der privaten Rentenversicherung üblichen Generationentafeln verwendet, sondern jeweils nur für einige Kalenderjahre gültige Periodentafeln.

Leistungen durch die Private Krankenversicherung eines Masseurs und medizinischen Bademeisters oder des Krankengymnasten werden erstattet, soweit sie im Rahmen der in Deutschland üblichen Preise berechnet wurden. Leistungen eines Logopäden werden übernommen, soweit die Vergütungen im Rahmen der in Deutschland üblichen Preise berechnet wurden. Als üblich gelten dabei Vergütungen bis zu den vom Bundesminister des Innern festgelegten beihilfefähigen Höchstbeträgen. Zu den Hilfsmitteln zählen Brillen, Kontaktlinsen, Bandagen, orthopädische Schuhe und Einlagen usw.



Weitere Infos: Mehr Infos zum Test und Vergleich 2021 sowie über die Private Krankenversicherung finden Sie hier

PKV Rechner
Rechner für die Private Krankenversicherung
Schon ab 98,44 € monatl.

Hier können Sie die Beiträge für die Private Krankenversicherung anonym online berechnen.

Vergleich Private Krankenversicherung - Beitragsanpassungen und Kostensteigerungen

Beitragsanpassungen im Gesundheitswesen betreffen grundsätzlich beide Systeme. Aber woher kommen diese Kostensteigerungen?

Zunächst einmal sind da die normalen Preissteigerungen wie z.B. Personalkosten oder Steigerung der Rohstoffpreise. Zusätzlich bietet aber die Medizin ein breites Forschungsfeld und es ist den Unternehmen nicht möglich, den medizinischen Fortschritt von morgen bereits heute in der Kalkulation zu berücksichtigen.

Medizinischer Fortschritt bedeutet z.B. neue Technik, neue Operationsmethoden, neue Wirkstoffe in Medikamenten, neue Behandlungsmethoden (z.B. 3D-Ultraschall). Auch die mit dem medizinischen Fortschritt einhergehende Verlängerung der durchschnittlichen Lebenserwartung hat ihren Preis. Die Vergleich Private Krankenversicherung ist verpflichtet, ihre Einnahmen (Beiträge) und Ausgaben mindestens einmal jährlich zu vergleichen. Ist eine Abweichung von mehr als 10 % gegeben, so muss eine Überprüfung der Prämie erfolgen. Dabei werden alle Rechnungsgrundlagen geprüft. Beträgt die Abweichung weniger als 10 %, so kann eine Überprüfung der Prämie erfolgen. Den genauen Prozentsatz (max. 10 %) legen die Gesellschaften in § 8b MB/KK fest. Sind die Abweichungen nur vorübergehend, so kann auf eine Anpassung verzichtet werden.

Damit eine Anpassung vorgenommen werden kann, muss der unabhängige Treuhänder seine Zustimmung erteilen. Leistungskürzungen, wie in der GKV, gibt es durch die Vergleich Private Krankenversicherung nicht. Da die Leistungen im Rahmen eines privatrechtlichen Vertrages vereinbart wurden, kann die Leistung nicht einseitig durch den Versicherer gekürzt werden.

Private Krankenversicherung - Bezahlbarer Krankenschutz durch Spartarife

Einige private Krankenversicherungen haben in den letzten Jahren sogenannte Spartarife entwickelt. Solche Spartarife sind auf den ersten Blick eine interessante Alternative zur gesetzlichen Krankenversicherung für folgende Zielgruppen:

Kleiner grüner Haken wechselwillige Existenzgründer mit kleinem Budget in den ersten Jahren der Selbstständigkeit,
Kleiner grüner Haken junge Familien mit ein oder zwei Kindern, bei denen nur ein Elternteil erwerbstätig ist und die beitragsmäßig besser in der gesetzlichen Krankenversicherung aufgehoben wären, oder aber für
Kleiner grüner Haken wohlhabende Kunden, die sich von der Vollkaskomentalität verabschieden und sich gleichzeitig langfristig von den erheblichen finanziellen Belastungen für den Privatschutz befreien wollen und den Krankenschutz nur für schwere und lang andauernde Erkrankungen benötigen. Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Dieses Zitat des englischen Sozialreformers John Ruskin gilt auch bei Spartarifen. Spartarife können nur der Einstieg in die Vergleich Private Krankenversicherung für einen begrenzten Zeitraum sein. Neben den geringwertigen Leistungen können hier nur geringere Alterungsrückstellungen gebildet werden. Diese Rückstellungsbeträge fehlen im Alter bei der Umstellung auf vollwertigen Versicherungsschutz.

Vergleich Private Krankenversicherung - Aufbau der Versicherungsbeiträge

Die PKV wird, soweit sie als Pendant zur GKV (sogenannte substitutive Krankenversicherung) wirken soll, nach Art der Lebensversicherung kalkuliert. Der Beitrag für die Vergleich Private Krankenversicherung setzt sich in der schematischen Darstellung aus folgenden Bestandteilen zusammen. Das Verteilungsverhältnis der Positionen ist variabel und u.a. abhängig vom Eintrittsalter, dem Geschlecht und den gewählten Versicherungsleistungen. Damit wird sichergestellt, dass der Beitrag über die gesamte Vertragslaufzeit konstant bleiben kann, zumindest insoweit Beitragserhöhungen aufgrund des steigenden Alters notwendig wären. Dass es trotzdem zu Beitragserhöhungen kommen kann, hat andere Gründe, die noch dargestellt werden.

Grüner Pfeil nach rechts Risikobeitrag
Im gesamten Beitrag für die Private Krankenversicherung ist zunächst einmal der Risikobeitrag enthalten. Er dient ausschließlich dazu, die kalkulierten Leistungen für das aktuelle Alter auf aktuellem Kostenniveau (Krankheitskosten) zu tragen.

Grüner Pfeil nach rechts Sparanteil
Ergänzt wird der Beitrag für die Private Krankenversicherung um einen Sparanteil, der das Altersrisiko abdeckt. Daraus wird eine Alterungsrückstellung gebildet, die im Alter aufgelöst wird und den eigentlich vom Risiko notwendigen Beitrag senkt. Sie wird mit einem Rechnungszins von 3,5 % zuzüglich 90 % (Regelung erst ab 2025, bis dahin Stufenregelung) der darüber hinaus gehenden erzielten Überschüsse verzinst. Die Wirkung ist, dass der Beitrag im Alter nicht um ein Mehrfaches ansteigt.

Anders als in der Lebensversicherung handelt es sich bei der Alterungsrückstellung nicht um eine individuelle, vertragsbezogene Rückstellung. Sie wird vielmehr je Tarif-Kollektiv gebildet. Deshalb ist es für bereits bestehende Verträge nicht möglich, eine bereits aufgebaute Alterungsrückstellung von einem PKV-Unternehmen zu einem anderen beim Wechsel der Krankenversicherung mitzunehmen. Eine Übertragbarkeit eines Teils der Alterungsrückstellungen, dem Übertragungswert, wurde zum 01.01.2009 mit der Einführung des Basistarifs ermöglicht, allerdings nur im Rahmen der Beträge, die während einer angenommenen Versicherungszeit im Basistarif erworben worden wären.

Für Verträge seit dem 01.01.2009 (sogenannte neue PKV-Welt) wird grundsätzlich bei einem Wechsel des Versicherers der Übertragungswert (Teile der gebildeten Alterungsrückstellung) mitgegeben.

Grüner Pfeil nach rechts Gesetzlicher Beitragszuschlag
Auf den (gesamten) Tarifbeitrag, nicht auf ggf. erhobene Risikozuschläge, wird seit 01.01.2000 ein gesetzlicher Beitragszuschlag von 10 % erhoben. Dieser Beitragszuschlag dient zur besonderen Entlastung der Beiträge im Alter. Dieser Entscheidung war eine lange Diskussion über die im Alter teilweise unvertretbar hohen Belastungen für die Private Krankenversicherung vorausgegangen. Dabei wurde die PKV mit der GKV verglichen, in der die Beiträge im Alter wesentlich moderater sind im Verhältnis zu dem dann noch verfügbaren, krankenversicherungspflichtigen Einkommen. Zu gering gewürdigt wurde jedoch, dass die privat Versicherten vor Eintritt in den Ruhestand teilweise über Jahrzehnte erhebliche Beiträge im Vergleich zur GKV gespart haben. Der Beitragszuschlag wird bis zur Vollendung des 60. Lebensjahres erhoben und ab dem Alter 65 dazu verwendet, den Beitrag für die Vergleich Private Krankenversicherung konstant zu halten. Ab dem 80. Lebensjahr kann er unter Umständen zur direkten Beitragssenkung eingesetzt werden. Dieser gesetzliche Zuschlag ist bei einem Versichererwechsel übertragbar.

Private Krankenversicherung

Vergleich Private Krankenversicherung - Vergleichen Sie hier die besten Anbieter Einige Versicherungsunternehmen legen in der Krankheitskosten- und Krankenhaustagegeldversicherung eine unterschiedlich lange Vertragsdauer längstens bis zu drei Jahren ab Vertragsbeginn zugrunde, so dass frühestens zum Ablauf dieser festen Vertragsdauer die Kündigung ausgesprochen werden kann. Diese Vereinbarung ergibt sich aus den Tarifbedingungen zu. Der Vertrag verlängert sich stillschweigend um je ein Jahr, sofern der Versicherungsnehmer ihn nicht drei Monate vor dem jeweiligen Ablauf schriftlich kündigt. Neben dem Unterkunftszuschlag werden tarifabhängig oftmals auch die Zuschläge für Verpflegung, Sanitärzelle, Telefonanschluss sowie Fernsehgerät oder Internetanschluss erstattet. Wahlärztliche und belegärztliche Leistungen sind erstattungsfähig, wenn die Gebühren der Höchstsätze der amtlichen deutschen Gebührenordnung für Ärzte liegen und deren Bemessungsgrundsätzen entsprechen. Erstattungsfähig sind auch über den Höchstsätzen der Gebührenordnung liegende Aufwendungen der Gebührenordnung angemessen sind. Das zum Zeitpunkt der Beitragsänderung erreichte Alter wird zugrunde gelegt; die bisher angesammelte Alterungsrückstellung wird in Form eines monatlichen Nachlasses angerechnet. Es existieren weitere Varianten der Beitragsanpassung. Allen Verfahren ist gemeinsam, dass die bisherige Vertragsdauer berücksichtigt wird. Die vorhandene Altersrückstellung wird stets voll angerechnet. Welches Verfahren das einzelne Unternehmen anwendet, hängt von den technischen Gegebenheiten ab.

Infos zur Private Krankenversicherung

Vergleich Private Krankenversicherung - Finden Sie hier alle günstigen Anbieter Das Angebot von Zusatzversicherungen reicht von Kombi-Paketen über klar definierte Zahnzusatzpolicen, Krankenhaus-Zusatzversicherungen bis hin zu Pflegezusatzversicherungen, Leistungsangeboten speziell zum Einschluss von Heilpraktikerbehandlung, Naturheilverfahren und alternativen Heilmethoden auf der Basis des Hufeland-Verzeichnisses sowie der Möglichkeit des Abschlusses von Krankentagegeldversicherungen und sog. reinen Ergänzungsversicherungen in der Kombination mehrerer Leistungsarten. Leistungseinschränkung durch die Private Krankenversicherung bei Behandlung durch Leistungserbringer, deren Leistung der Krankenversicherer nicht übernimmt, und nachdem er dies dem VN mitgeteilt hat, Kur- und Sanatoriumsbehandlung, Rehabilitationsmaßnahmen der gesetzlichen Rehabilitationsträger, Ambulante Heilbehandlung in einem Heilbad oder Kurort, außer die versicherte Person lebt dort oder hält sich ohnehin dort auf, Behandlung durch Ehegatten, Eltern oder Kinder. Nachgewiesene Sachkosten werden tarifmäßig erstattet. Managed Care bedeutet Gesundheitsmanagement beim Private Krankenversicherung Unternehmen in Form von Expertentelefonauskunft, Gesundheitstelefon, Hilfestellung bei der Arztsuche, Benennen von Adressen und Telefonnummern von Behandlern und Kliniken, Zusendung von Behandlungsleitlinien und Informationsmaterial für bestimmte Erkrankungen. Außerdem werden Terminvereinbarungen mit Behandlern, Vermittlung von OP-Plätzen und Terminen, Patientenbegleitung über Ärztenetzwerke, die Einholung von Zweitmeinungen angeboten.

Vergleich Private Krankenversicherung

Vergleich Private Krankenversicherung - Bestmöglicher Versicherungsschutz zum günstigsten Preis Nachteile durch die Private Krankenversicherung, Jedes Familienmitglied zahlt einen eigenen Monatsbeitrag, Beitragszahlungspflicht auch bei längerer Krankheit über sechs Wochen bleibt bestehen, Wechsel der Private Krankenversicherung nur eingeschränkt möglich, z. B. aufgrund von Vorerkrankungen oder Verschlechterung des Gesundheitszustandes, Derzeit noch keine Mitgabe der Alterungsrückstellungen möglich, was den Versichererwechsel erschwert, Risikozuschläge oder Leistungsausschlüsse sind bei Vorerkrankungen nach Risikoprüfung möglich. Die Zuschläge für Verwaltungskosten werden als fester Zuschlag pro Tarif und Geschlecht verwendet. Dadurch soll eine Entlastung der älteren Versicherten erreicht werden. Im Ausgleich hierzu wird die Belastung für die jüngeren Versicherten ansteigen. Dieser Entlastungs- bzw. Belastungs- und Umverteilungseffekt ist je nach Vergleich Private Krankenversicherung und Bestandszusammensetzung sehr unterschiedlich zu beurteilen. In hohen Altersgruppen wird wahrscheinlich eine Entlastung in größeren Prozentsätzen erzielt werden können. Die Krankentagegeldversicherung als Verdienstausfallabsicherung ist zu berücksichtigen, da das Krankengeld für alle Versicherten einheitlich nach den gesetzlichen Bestimmungen geregelt ist und der Krankentagegeldanspruch auf 70 Prozent der jeweils gültigen Beitragsbemessungsgrenze bzw. 90 Prozent des Nettojahresentgeltes beschränkt wurde. Bei einer ambulanten Behandlung durch Privatärzte ohne Kassenzulassung besteht in der GKV kein Leistungsanspruch auf Kostenerstattung.

Tipps zum Versicherungsgebiet Private Krankenversicherung

Vergleich Private Krankenversicherung - Beiträge hier bequem online berechnen Übersteigt eine Heilbehandlung oder sonstige Maßnahme, für die Leistungen vereinbart sind, das medizinisch notwendige Maß, so kann derie Private Krankenversicherung Ihre Leistungen auf einen angemessenen Betrag herabsetzen. Seit dem BGH, Urteil v. 12.03.2003, IV ZR 278/01, darf die Private Krankenversicherung Rechnungen nur noch dann kürzen, wenn die Maßnahmen objektiv nicht medizinisch notwendig sind. Das Kostenargument des § 5 Abs. 2 MB/KK zieht nicht mehr, wohl aber die Einschränkung durch die Erfüllung des Tatbestands des Wuchers. Wenige Versicherer bieten auch dann Tagegeldleistung, wenn ein Arbeitnehmer nach Eintritt des Versicherungsfalles arbeitslos wird und er keine Leistungsansprüche wegen Arbeitslosigkeit hat. Einige Private Krankenversicherung Anbieter verlängern dann die Dreimonatsfrist auf sechs, neun oder zwölf Monate. Das Versicherungsverhältnis endet hinsichtlich der betroffenen versicherten Personen zumeist spätestens mit Ablauf des dritten Monats nach Eintritt der Berufsunfähigkeit. Nur wenige Versicherer verlängern diese Nachleistungsdauer. Eine Ruhensvereinbarung konnte bisher für bis zu zwei Jahre vereinbart werden, wenn die versicherte Person arbeitslos ist. Aufgrund einer geschäftsplanmäßigen Erklärung kann ein Versicherer dem Versicherungsnehmer auf Antrag ermöglichen, eine Ruhensvereinbarung für einen Zeitraum bis zu drei Jahren zu vereinbaren. Der Versicherungsvertrag bleibt dann bestehen, die Pflichten der Vertragspartner sind jedoch eingeschränkt. Während dieser Zeit besteht kein Anspruch auf Versicherungsleistungen.

Allgemeines rund um das Thema Private Krankenversicherung

Vergleich Private Krankenversicherung - Hier Preise vergleichen und Anbieter wechseln Im Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) sind ebenfalls wesentliche Vorschriften für die Private Krankenversicherung geregelt. Rechnungsgrundlagen für die substitutive Krankenversicherung, insbesondere versicherungsmathematische Grundlagen wie Wahrscheinlichkeitstafeln, statistische Daten, Invaliditäts- und Krankheitsgefahr, Sterblichkeit, Alters- und Geschlechtsabhängigkeit, Stornowahrscheinlichkeiten, Sicherheits- und sonstige Risikozuschläge sowie ein Rechnungszins in Höhe von höchstens 3,5 Prozent, Bildung einer Altersrückstellung. Der Gebührenrahmen in den Gebührenordnungen der Ärzte und Zahnärzte ist wie folgt strukturiert. Persönliche ärztliche Leistungen vom 1- bis zum 3,5-fachen Satz, Medizinisch- technische Leistungen vom 1- bis zum 2,5-fachen Satz, Laboratoriumsdiagnostik vom 1- bis zum 3,5-fachen Satz der einfachen Gebührensätze. Als Regelhöchstsatz der Vergleich Private Krankenversicherung wird der Gebührensatz bezeichnet, der zwischen dem 1- und dem 2,3-fachen Satz liegt. Bei den medizinisch-technischen Leistungen beträgt er zwischen dem 1-fachen bis zum 1,8-fachen Satz. Zusatzleistungen für Kuraufenthalte können als selbstständige Teilversicherungen die Kosten für einen Kuraufenthalt und eine Sanatoriumsbehandlung absichern. Versichert sind dabei die Kosten für Unterkunft, Arzneien, Kurmittel und Arztbehandlung. Zusatzleistungen bei Auslandsreisen werden über eine Auslandsreise Krankenversicherung normalerweise mit einer 100-prozentigen Kostenübernahme gewährt und zwar für notwendige ambulante Arztbehandlung, Zahnbehandlung und Operations- und Röntgenleistungen.

Nützliche Informationen über die Private Krankenversicherung

Vergleich Private Krankenversicherung - Alle Top Anbieter im direkten Versicherungsvergleich Der Versicherer zahlt alle Honorare für direkt angeforderte ärztliche Auskünfte zur Risikoprüfung. Beantragt der zu Versichernde aufgrund einer ärztlichen Untersuchung eine Vollversicherung mit Wartezeiterlass, so hat er die Kosten selbst zu tragen. Entsprechendes gilt im Zusammenhang mit ärztlichen Gutachten oder Attesten für dienstliche oder private Zwecke. Bei einem Probeantrag übernimmt der Versicherer die Kosten für ein Risikoüberprüfungsattest nur, wenn der Vertrag zustande kommt. Der Selbstbehalt gilt i. d. R. pro versicherte Person und für ein Kalenderjahr, wobei die Vergleich Private Krankenversicherung mehrere Formen anbieten. Kleinschadentarife mit 0 EUR, 150 EUR, 300 EUR, 600 EUR SB, Groß-Schadentarife mit 1.000 EUR, 2.000 EUR, 2.500 EUR bis zu 5.000 EUR SB. Dabei beschränkt sich die SB ausschließlich auf den ambulanten Bereich. Prozentualer SB z. B. 20 Prozent, oftmals maximiert auf 1.000 EUR, SB über alle Tarife im ambulanten, stationären und Zahnbereich, so genannte Kompakttarife. Die Höhe des abgerechneten Honorars ist abhängig von der aufgewendeten Zeit und dem Schwierigkeitsgrad der erbrachten Leistung. Berechnet der Heilbehandler über den Regelhöchstsatz hinaus bis zum 3,5- bzw. 2,3- bzw. 1,3-fachen Satz, so muss dies schriftlich begründet und erläutert werden. Zudem müssen Besonderheiten in Bezug auf Zeitaufwand und Schwierigkeitsgrad vorliegen. Es gibt einige PKV Unternehmen, die keine Begrenzung der Höchstsätze der Gebührenordnung in ihren Tarifen vorgesehen haben.

Vergleich Private Krankenversicherung - Empfehlungen und Tipps

Für jeden, der in die Private Krankenversicherung wechseln möchte, hat die Qual der Wahl. Derzeit gibt es über 50 Krankenversicherer mit weit über 150 Tarifen und Tarifkombinationen. Die Tarifauswahl reicht vom sehr günstigen Einsteigertarif, bis hin zu Top Tarifen mit allen Vorteilen und Leistungen der privaten Krankenversicherer, wie beispielsweise den Einschluß von Heilpraktiker Leistungen, Einzelzimmer und Chefarztbehandlung bei Krankenhausaufenthalten.

Doch wer sich gerade eine selbstständige, oder freiberufliche Tätigkeit aufgenommen hat, für denjenigen gilt es gerade in der Anfangsphase seiner Berufsaufnahme, Geld zu sparen. Hier bietet Ihnen unser kostenloser und unabhängiger Vergleich für die private Krankenversicherung eine Möglichkeit, bis zu einige Hundert Euro im Jahr an Beiträgen einzusparen, ohne dass Sie auf wichtige und benötigte Leistungen verzichten müssen.

Neben günstigen Beiträgen auf benötigte Leistungen achten
Allein durch den Wegfall von teuren Zusatzleistungen, wie zum Beispiel der Chefarztbehandlung ect., oder der Wahl einer höheren Selbstbeteiligung kommt schnell eine Ersparnis von ein paar Hundert Euro zusammen. Gerade die Wahl eines höheren Selbstbehalt lohnt sich insbesondere bei Selbststängigen, oder freiberuflich Tätigen, da diese Berufsgruppe eher seltener zum Arzt geht, wie ein Vergleich mit gesetzlich Versicherten ergab.

Ein weiterer Vorteil, welchen die Private Krankenversicherung im Vergleich zur gesetzlichen Krankenkasse bietet ist, dass Sie jederzeit in einen höherwertigen Tarif wechseln können, sollte sich an Ihrer persönlichen Lebenssituation etwas ändern, wie beispielsweise der Geburt eines Kindes. In der Regel ist ein solcher Tarifwechsel bei allen privaten Krankenversicherungen möglich, ohne sich einer erneuten Gesundheitsprüfung unterziehen zu müssen.

Welche Leistungen bietet die Private Krankenversicherung im Vergleich

Die allgemeinen Leistungen der privaten Krankenversicherung sind grundsätzlich im Teil I der AVB geregelt, können jedoch individuell mit Ihrem künftigen Versicherer vor Vertragsabschluß vereinbart werden. Außerdem können noch besondere Bedingungen in den Vertrag aufgenommen werden, in denen spezielle Änderungen oder Zusätze, beispielsweise ein Risikozuschlag wegen risikoerheblicher Vorerkrankungen, enthalten sind.

Generell werden durch die private Krankenversicherung folgende Leistungseinschlüsse angeboten,
Kleiner grüner Haken Ambulante Behandlungsleistungen Ambulante Heilbehandlungstarife beinhalten eine ganze Reihe von Einzelleistungen, wie Arztbehandlungen, Heilpraktikerbehandlungen, Transporte und Fahrten, Röntgen-, Radium-, Isotopen-Diagnostik und -Therapie, Heilmittel, Leistungen eines Masseurs, des Masseurs und medizinischen Bademeisters oder des Krankengymnasten, Leistungen eines Logopäden, Hilfsmitteln, psychotherapeutischen Behandlung, Vorsorgeuntersuchungen, Schutzimpfungen, Hausentbindungen, Leistungen der Hebamme bzw. des Entbindungspflegers, Arznei- und Verbandmitteln, Ambulante Kurkosten, Ambulante häusliche Pflegekosten, Rückführung aus dem Ausland
Kleiner grüner Haken Stationäre Behandlungsleistungen Die stationären Heilbehandlungstarife umfassen zumeist folgende Leistungsbereiche, Unterbringung, Verpflegung und Behandlung im Krankenhaus werden als allgemeine Krankenhausleistungen abgerechnet. Als Regelleistungen gelten dabei der allgemeine Pflegesatz, der besondere Pflegesatz, Sonderentgelte, gesondert berechnete Leistungen eines Belegarztes, die Kosten der Beleghebamme sowie des Entbindungspflegers.
Kleiner grüner Haken Zahnärztliche Behandlung, Zahnersatz sowie Kieferorthopädie Zu den Zahnbehandlungsmaßnahmen zählen allgemeine, prophylaktische, konservierende und chirurgische Leistungen, Röntgenleistungen, Behandlung von Mund- und Kiefererkrankungen, Parodontosebehandlung sowie u.a. auch Füllungen, Zahnextraktion, Bestrahlungen. Der Leistungsumfang für den Kostenersatz bei Zahnbehandlung kann zwischen 70 bis 100 Prozent der angefallenen Kosten betragen. Für Zahnbehandlung werden die Leistungen durch die PKV zum Teil mit und zum Teil ohne zeitliche Begrenzung vereinbart.
Kleiner grüner Haken Krankentagegeldzahlung Der krankheitsbedingte Verdienstausfall kann durch die Krankentagegeldzahlung abgesichert werden. Diese Absicherung ist für Selbstständige und Freibrufler ebenso notwendig wie für Lohn- und Gehaltsempfänger.
Kleiner grüner Haken Krankenhaustagegeldleistung Die Krankenhaustagegeld Leistung kann zusätzlich neben tatsächlich entstandenen Kosten bei stationären Aufenthalten, sondern auch, wenn der Versicherte auf Wahlleistungen verzichtet.
Kleiner grüner Haken Zusatzleistungen Die private Krankenversicherung bietet die Möglichkeit einer Reihe von zusätzlichen Leistungen an wie beispielsweise, Zusatzleistungen im Todesfall, Zusatzleistungen für Kuraufenthalte, Zusatzleistung im Pflegefall, Zusatzleistungen zur Beitragsentlastung, Zusatzleistungen bei Auslandsreisen.

Durch unseren PKV Vergleich Geld sparen

Vor allem bei der richtigen Auswahl an Leistungen, bzw. durch den Wegfall nicht dringend benötigter Leistungen können Sie einen wesentlichen Bestandteil der anfallenden Beiträge beeinflussen. Ein unabhängiger PKV Vergleich unserer Berater zeigt Ihnen, welche Leistungen und Tarife der jeweiligen privaten Krankenversicherer Sie für Ihr Geld bekommen. Entscheiden Sie sich nicht unbedingt für den günstigsten Anbieter, denn oftmals sind die billigsten Tarife im Vergleich zu den etwas teueren Anbietern durch einen schlechten Leistungsumfang zustande gekommen.

Aufgrund der sehr komplexen Tarifgestaltung empfehlen wir Ihnen, sich durch einen auf die private Krankenversicherung spezialisierten Versicherungsmakler persönlich beraten zu lassen, sowie einen unabhängigen Vergleich aller PKV Anbieter erstellen zu lassen, welcher Ihnen durch eine auf Ihre persönlichen Bedürfnisse optimierte Bedarfsanalyse bestmöglichen Versicherungsschutz erstellt.

Wir empfehlen Ihnen daher einen private Krankenversicherung Vergleich anzufordern und sich durch einen unserer Experten beraten zu lassen. Natürlich ist der von uns angebotene Vergleich, sowie die persönliche Beratung für Sie völlig kostenlos und unverbindlich, kann Ihnen aber bis zu mehrere Hundert Euro im Jahr an Beitragszahlungen einsparen, wenn Sie die Private Krankenversicherung vergleichen und Sie erhalten den Versicherungsschutz, den Sie wirklich benötigen.

Der Vorteil eines unabhängigen Vergleich für die private Krankenversicherung

Im Gegensatz zu Versicherungsmaklern, welche an eine bestimmte Versicherungsgesellschaft gebunden sind, arbeiten wir deutschlandweit mit unabhängigen Versicherungsmaklern zusammen. Dies bedeutet, dass sich unser Makler an keine bestimmte Private Krankenversicherung orientieren muß und Ihnen den bestmöglichen Tarif, welcher sich an Ihren persönlichen Bedarf orientiert, ermitteln kann. Hierfür steht diesem eine umfangreiche Vergleichssoftware zur Verfügung, welche stets die aktuellsten Angebote und Tarife der privaten Krankenversicherer hat.

So kann Ihnen unser Experte Angebote und Vergleiche unabhängig einer bestimmten privaten Krankenversicherung erstellen, welche den aktuell günstigsten Preis haben und die besten Leistungen beinhaltet. Für Sie als Verbraucher besteht der Vorteil unsere Private Krankenversicherung Vergleich darin, dass Sie gleichzeitig alle guten und günstigen Anbieter auf einen Blick haben, ohne sich aufwändig an mehrere private Krankenversicherungen wenden und sich von jedem einzelnen Anbieter ein Angebot oder einen Vergleich der vorhandenen Tarife erstellen lassen zu müssen.

Neben dem nicht unerheblichen Zeitaufwand, welchen Sie durch unseren unabhängigen "Private Krankenversicherung Vergleich" einsparen, sind vor allem die möglichen Beitragseinsparungen ein weiterer großer Vorteil. Denn wir beziehen auch viele kleinere und weniger bekannte privaten Krankenversicherungen, wie zum Beispiel die Hallesche, die Universa, oder auch die Continentale in unseren Vergleich mit ein, welche sich im Leistungsumfang, entweder nur geringfügig, oder gar nicht von den großen Anbietern unterscheiden, aber im Private Krankenversicherung Vergleich zu diesen, erheblich günstigere Beiträge verlangen.

Wer sich für einen Wechsel in die Private Krankenversicherung entscheidet, sollte sich auf jeden Fall im Internet über die Anbieter informieren und einen Vergleich durchführen, empfehlen auch Experten der Stiftung Warentest und Finanztest. Denn die unterschiedlich hohen PKV Beiträge können hier bis zu 50% Differenz aufweisen, ergab ein unabhängiger Private Krankenversicherung Vergleich der Stiftung Warentest welcher regelmäßig durchgeführt wird und die Testergebnisse zum Beispiel für 2021 auf test.de veröffentlicht werden.

Übersicht der PKV Tarife und den darin enthaltenen Leistungen

Um Ihnen eine kleine Übersicht über die 3 Grundtarife, wie Sie von allen privaten Krankenversicherungen angeboten werden, haben wir diese wie folgt in einem Tarif Vergleich aufgeführt,

Grüner Pfeil nach rechts Standardtarif (Standard Leistungen)
Kleiner grüner Haken 100% Kostenübernahme bei Behandlung durch einen primären Arzt,
Kleiner grüner Haken 80% für alternative Heilmethoden die von der Schulmedizin anerkannt sind und in sich in der Praxis bewährt haben,
Kleiner grüner Haken 80% Kostenübernahme für Sehhilfen wie Brillen & Kontaktlinsen, bis zu einem Rechnungsbetrag von 125,-€ alle 2 Jahre
Kleiner grüner Haken 80% Kostenübernahme für Hilfsmittel (begrenzter Leistungskatalog)
Kleiner grüner Haken 80% Kostenübernahme Krankenfahrstuhl, bis zu Rechnungsbetrag von max. 750,- €, in Einzelfällen nach vorheriger Absprache mit der Gesellschaft bis zu 1.000,- €,
Kleiner grüner Haken 80% Kostenübernahme für psychotherapeutischer Behandlung,
Kleiner grüner Haken Volle Kostenübernahme für Vorsorgeuntersuchungen und keine Begrenzung auf gesetzlich eingeführte Programme,
Kleiner grüner Haken Unterbringung im Mehrbettzimmer bei stationärer Behandlung mit Belegarztbehandlung,
Kleiner grüner Haken 100% Kostenübernahme für Zahnbehandlung,
Kleiner grüner Haken 60% Kostenübernahme für Zahnersatz und Inlays bis 2.500,- €, darüberhinaus zu 40% Übernahme der Kosten,
Kleiner grüner Haken GOÄ und GOZ ist begrenzt auf Höchstsatz von 3,5
Kleiner grüner Haken Selbstbeteiligung pro Kalenderjahr 720,- € für ambulante, stationäre, sowie zahnärztliche Behandlung,
Kleiner grüner Haken Kein Einschluß von Heilpraktikerleistungen

Grüner Pfeil nach rechts Komforttarif (Komfort Leistungen)
Kleiner grüner Haken 100% Kostenübernahme bei Behandlung durch einen primären Arzt, sonst 80%,
Kleiner grüner Haken Kostenübernahme für Sehhilfen wie Brillen & Kontaktlinsen, bis zu einem Rechnungsbetrag von 100,- € alle 3 Jahre
Kleiner grüner Haken 90% Kostenübernahme für Hilfsmittel (begrenzter Leistungskatalog)
Kleiner grüner Haken 90% Kostenübernahme Krankenfahrstuhl
Kleiner grüner Haken Volle Kostenübernahme für Vorsorgeuntersuchungen und keine Begrenzung auf gesetzlich eingeführte Programme,
Kleiner grüner Haken Unterbringung im Mehrbettzimmer bei stationärer Behandlung mit Belegarztbehandlung,
Kleiner grüner Haken 100% Kostenübernahme für Zahnbehandlung,
Kleiner grüner Haken 80% Kostenübernahme für Zahnersatz und Inlays,
Kleiner grüner Haken GOÄ und GOZ ist begrenzt auf Höchstsatz von 3,5
Kleiner grüner Haken Selbstbeteiligung pro Kalenderjahr 300 EUR für ambulante, stationäre, sowie zahnärztliche Behandlung,
Kleiner grüner Haken Kein Einschluß von Heilpraktikerleistungen
Kleiner grüner Haken Keine Leistungsübernahme für alternative Heilmethoden,
Kleiner grüner Haken Keine Erstattung für psychotherapeutische Behandlung,
Kleiner grüner Haken 10% Gesundheitsrabatt

Grüner Pfeil nach rechts Premiumtarif (TOP Leistungen)
Kleiner grüner Haken Kostenübernahme für alternative Heilmethoden mit offener Positivliste in Zusammenarbeit mit Zentralverband der Ärzte für Naturheilverfahren e.V.,
Kleiner grüner Haken 100% Kostenübernahme für Sehhilfen wie Brillen oder Kontaktlinsen bis zu Rechnungsbetrag von 160 EUR, darüber zu 33% der anfallenden Kosten,
Kleiner grüner Haken 100% Kostenübernahme für Heilpraktikerleistungen,
Kleiner grüner Haken 100% Kostenübernahme für Hilfsmittel ohne fest begrenzter Leistungskatalog,
Kleiner grüner Haken 100% Kostenübernahme für Krankenfahrstühle,
Kleiner grüner Haken 100% Kostenübernahme psychotherapeutische Behandlungsleistungen,
Kleiner grüner Haken 100% Kostenübernahme der Vorsorgeuntersuchung für alle zur Früherkennung medizinisch notwendigen Untersuchungen,
Kleiner grüner Haken Unterbringung im Einbettzimmer mit Chefarztbehandlung,
Kleiner grüner Haken 100% Kostenübernahme für Zahnbehandlung,
Kleiner grüner Haken 80% Kostenübernahme für Zahnersatz,
Kleiner grüner Haken 100% Kostenübernahme für Inlays,
Kleiner grüner Haken GOÄ: über Höchstsatz 3,5
Kleiner grüner Haken GOZ: begrenzt auf Höchstsatz von 3,5
Kleiner grüner Haken Selbstbeteiligung pro Jahr bis 1.000 EUR für ambulante, stationäre, sowie zahnärztliche Behandlung.

Anhand der vorangegangen Tarifübersicht erkennen Sie die Komplexität der indiviuellen Tarifgestaltung. Darüberhinaus bieten alle Anbieter für die Private Krankenversicherung umfangreiche Wahlleistungstarife, mit denen Sie Ihren Versicherungsschutz optimieren, oder in Ihre jeweilige Lebenssituation anpassen können.

Empfehlungen und Tipps

Um Beiträge einsparen zu können, aber nicht auf Leistungen verzichten zu müssen, können Sie je nach Anbieter Ihren jährlichen Selbstbehalt bis zu 3.000,- € bestimmen.

Bevor Sie sich für eine Private Krankenversicherung entscheiden empfehlen wir Ihnen, sich ausreichend und umfangreich in einem persönlichem Gespräch beraten zu lassen.

Nur so können Sie unnötige Fehler vermeiden, welche Sie im Bedarfsfall teuer zu stehen kommen und Sie finanziell ruinieren könnten. Es bieten fast alle Private Krankenversicherung Anbieter ein vielfältiges Angebot an Leistungen und Tarifen an, die man miteinander kombinieren kann.

So können unbenötigte Leistungen der jeweiligen Tarifen herausgenommen werden, die die Höhe der Beiträge beeinflussen. Um Ihnen die Wahl der einzelnen Leistungen zu vereinfachen, bieten wir Ihnen einen kostenlosen Vergleich für die Private Krankenversicherung, und möchten Ihnen damit helfen, den passenden Versicherungsschutz zu finden.

Einer unserer unabhängigen Berater erklärt Ihnen, was Sie bei Ihrer Tarifgestaltung beachten sollten und welche Leistungen Sie benötigen.

Aufgrund der umfangreichen Tarifgestaltungen, sowie Leistungseinschlüssen der verschiedenen Anbieter für die Private Krankenversicherung ist es oft schwierig für die meisten Versicherungsnehmer, die passenden Tarife mit den optimalen Versicherungsschutz zu finden.

Daher bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit unserem kostenlosen Vergleich aus der Vielzahl der Tarifkombinationen die Ihnen eine Private Krankenversicherung bietet, diese zu vergleichen und Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot anzufertigen.

Aufgrund der großen Auswahl am Markt existierender Privatversicherungen lohnt sich ein Versicherungsvergleich Private Krankenversicherung um die bestmöglichen Leistungen zum günstigsten Preis zu erhalten. Gern steht Ihnen unser unabhängiger Experten für Ihre Fragen zur Verfügung und erstellt Ihnen unverbindlich einen Vergleich für die einzelnen Krankenversicherungen und deren Tarife.


^