Private Krankenversicherung - Versicherungsbedarf

Für eine Reihe Personengruppen, insbesondere Arbeitnehmer, besteht Versicherungspflicht in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV).

Die übrigen Personen sind entscheidungsfrei und können sich entscheiden, zumindest als Alternative zur GKV in eine Private Krankenversicherung einzutreten.

In der GKV Versicherte haben zudem die Möglichkeit, Zusatzversicherungen der PKV abzuschließen, da sie in den meisten Fällen bessere Leistungen anbietet als die GKV.

Bedarf besteht vor allem in der Abdeckung von:
Kleiner grüner Haken Krankheitskosten: Ärztliche und zahnärztliche Behandlung, Arzneimittel, Verbandmittel, Heil- und Hilfsmittel, kieferorthopädische Behandlung, psychotherapeutische Behandlung, Heilpraktikerbehandlung.
Kleiner grüner Haken Krankenhauskosten
Kleiner grüner Haken Zahnersatz
Kleiner grüner Haken Krankheitskosten im Ausland
Kleiner grüner Haken Krankengeld als Ersatz des nach sechs Wochen (Arbeitnehmer) oder bereits vorher (Selbstständige) entfallenden Einkommens durch Arbeitsunfähigkeit.
Kleiner grüner Haken Krankenhaustagegeld für erhöhte Kosten in Zusammenhang mit einem Krankenhausaufenthalt.
Kleiner grüner Haken Fahrtkosten zur Behandlung

Nächstes Thema Versicherungsdauer



Seite zurück

Hauptübersicht unseres Private Krankenversicherung Lexikon

PKV Rechner
Rechner für die Private Krankenversicherung
Schon ab 98,44 € monatl.

Hier können Sie die Beiträge für die Private Krankenversicherung anonym online berechnen.


^